Blumen Konzelmann-Hoefer

Der Baum der Erinnerung – Friedhof Göppingen-Holzheim

Die Nachfrage an Baumbestattungen in unserer Region wird immer größer. Daher hat die Stadt Göppingen auf dem Holzheimer Friedhof in Zusammenarbeit mit der Friedhofsgärtnerei Konzelmann-Höfer ein neues Grabfeld angelegt – den Baum der Erinnerung.

Friedhof Göppingen-Holzheim

Der Baum der Erinnerung

Die Nachfrage an Baumbestattungen in unserer Region wird immer größer. Daher hat die Stadt Göppingen auf dem Holzheimer Friedhof in Zusammenarbeit mit der Friedhofsgärtnerei Konzelmann-Höfer ein neues Grabfeld angelegt – den Baum der Erinnerung. 

Bei diesem Konzept war das Ziel, einen bestehenden Baum in die Anlage mit einzubeziehen. Der Friedhof bietet hier einen schönen Baumbestand an. Der naturnahe, waldähnliche Charakter der Anlage wird ergänzt durch Steinfindlinge, die zur Kennzeichnung der Grabstätten dienen.

Zu den bisherigen Angeboten von Bestattungswäldern unterscheidet sich dieser Baum der Erinnerung in folgenden Punkten:

  • Die Kennzeichnung der Grabstätte erfolgt genau über dem Bestattungsplatz. Der beschriftete Steinfindling ist der Ort, der persönliche Trauerbewältigung erlaubt: z. B. können hier Blumen in einer Steckvase abgelegt und ein Grablicht angezündet werden.
  • Benutzung der guten Infrastruktur wie Aussegnungshalle, Abschiedsraum, WC, Parkplätze, befestigte Wege ...
  • Beitrag zum Erhalt der deutschen Friedhofskultur.
  • Jede Grabstelle bietet Platz für zwei Urnen-Beisetzungen.

Der Erwerb einer Baum- oder Individual-Grabstätte im neuen Bestattungsfeld ist für Jedermann zugelassen und ist nicht auf Holzheimer oder Göppinger Bürger beschränkt. Sie können bereits zu Lebzeiten einen Vorsorgevertrag für eine Grabstätte abschließen. Wir beraten Sie gerne!
 

Weitere Informationen unter: www.mein-baum-der-erinnerung.de